top of page

Emerald City Chronicles Entdeckungen und Impressionen aus Seattle, im Bundesstaat Washington

Aktualisiert: 6. Mai




Seattle, bekannt als "die smaragdgrüne Stadt", liegt im Nordwesten der Vereinigten Staaten im Bundesstaat Washington. Ihre Lage am östlichen Ufer des Puget Sound, einer Meeresbucht des Pazifischen Ozeans, ist von atemberaubender Schönheit geprägt. Die Stadt wird im Westen von der majestätischen Kaskadenkette überragt, die mit schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund eine spektakuläre Kulisse bietet. Die zahlreichen Wasserstraßen, darunter der Puget Sound und der Lake Washington, prägen das Stadtbild und bieten eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten, von Wassersport bis hin zu malerischen Fährfahrten.

Die Geschichte von Seattle ist eng mit dem Wachstum des Nordwestens der USA verbunden. Die Region war traditionell das Heimatland der Duwamish-, Suquamish- und Salish-Völker, die von den reichen Fischgründen und dem üppigen Waldland profitierten. Die ersten europäischen Siedler kamen in den 1850er Jahren in die Gegend, angezogen von den Möglichkeiten des Handels und des Holzhandels. Die Stadt Seattle wurde offiziell im Jahr 1869 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Handelszentrum, das Holz, Fisch und andere natürliche Ressourcen exportierte.

Eine entscheidende Phase in der Geschichte von Seattle war der Goldrausch in Klondike Ende des 19. Jahrhunderts. Die Stadt wurde zum zentralen Versorgungspunkt für Goldsucher, die auf dem Weg zum Klondike-Goldfeld durch die Stadt kamen. Diese Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs brachte eine rasche Entwicklung und den Aufstieg von Seattle als wichtige Metropole im Pazifischen Nordwesten mit sich.

Pioneer Square, der älteste Stadtteil von Seattle, ist ein lebendiges Zeugnis dieser frühen Tage. Hier finden sich Kopfsteinpflasterstraßen, viktorianische Gebäude und zahlreiche historische Stätten, die an die Pionierzeit erinnern. Der Klondike Gold Rush National Historical Park ist ein weiteres Symbol für diese Ära und erzählt die Geschichte des Goldrausches und seiner Auswirkungen auf die Region.

Im 20. Jahrhundert erlebte Seattle ein weiteres bedeutendes Wachstum, das teilweise auf den Aufstieg der Luft- und Raumfahrtindustrie zurückzuführen war. Unternehmen wie Boeing hatten ihren Hauptsitz in der Stadt und trugen maßgeblich zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Die Weltausstellung 1962, auch bekannt als die Century 21 Exposition, war ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Seattle. Sie fand im Seattle Center statt und hinterließ dauerhafte Wahrzeichen wie das Space Needle und die Monorail-Bahn.

Die Monorail-Bahn ist eine ikonische Attraktion und ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt.

Die Idee für die Monorail entstand als Teil der Planung für die Weltausstellung, die dazu beitragen sollte, die Besucher effizient zwischen dem Ausstellungsgelände und der Innenstadt zu transportieren. Die Monorail wurde als futuristisches Verkehrsmittel konzipiert, das die Aufmerksamkeit auf die Innovationskraft und Modernität der Stadt lenken sollte.

Die Bahnstrecke erstreckt sich über eine Länge von etwa einem Kilometer und verläuft größtenteils oberhalb der Straßen, was ihr ein markantes Erscheinungsbild verleiht. Die Züge fahren auf erhöhten Schienen und bieten den Fahrgästen einen beeindruckenden Blick auf die umliegende Landschaft, einschließlich des Space Needle und anderer Sehenswürdigkeiten.

Ist nicht nur ein praktisches Verkehrsmittel, sondern auch ein Symbol für die Innovationskraft und Zukunftsorientierung von Seattle. Sie hat sich zu einem Wahrzeichen der Stadt entwickelt und ist eine beliebte Attraktion für Besucher, die das einzigartige Erlebnis genießen möchten, mit einem futuristischen Zug durch die Straßen von Seattle zu fahren.

Der erste Starbucks, der heute als eine der bekanntesten Kaffeemarken der Welt gilt, wurde 1971 in Seattle, Washington, gegründet. Die Gründer, Jerry Baldwin, Zev Siegl und Gordon Bowker, eröffneten das Geschäft in der Pike Place Market Gegend, einem historischen Viertel in der Innenstadt von Seattle.

Ursprünglich war Starbucks ein kleines Geschäft, das sich auf den Verkauf von frisch geröstetem Kaffeebohnen spezialisiert hatte. Sie importierten hochwertige Kaffeebohnen aus verschiedenen Teilen der Welt und rösteten sie vor Ort, um den Kunden den bestmöglichen Kaffee zu bieten. Die Marke wurde schnell bei Kaffeeliebhabern in Seattle beliebt und gewann an Bekanntheit. Falls Sie einen Besuch eingeplant haben, nehmen Sie sich Zeit.

In Seattle gibt es eine ikonische Jimmy Hendrix-Figur, die den legendären Musiker ehrt. Diese Statue befindet sich im Capitol Hill-Viertel der Stadt, genauer gesagt am Broadway East und East Pine Street. Die Statue wurde von dem lokalen Künstler Daryl Smith geschaffen und zeigt Jimi Hendrix in einer charakteristischen Pose mit seiner Gitarre. Sie ist zu einem beliebten Treffpunkt und Touristenziel in Seattle geworden, da sie die Verbindung der Stadt zur Musikgeschichte und ihre Anerkennung für lokale Künstler symbolisiert.

Das berühmte Elephant Super Car Wash-Schild ist eine Ikone in Seattle und steht seit Jahrzehnten für die Stadt. Das markante Schild zeigt einen freundlichen, lächelnden Elefanten, der einen roten Schwamm in der Hand hält. Es befindet sich am Eingang des Elephant Super Car Wash, einer Autowaschanlage, die sich in der Innenstadt von Seattle am 616 Battery Street befindet. Dieses Schild ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden und zieht nicht nur Autofahrer an, die ihre Fahrzeuge waschen lassen möchten, sondern auch Touristen, die ein Foto von diesem emblematischen Stück Seattle machen wollen.

Das Leica-Geschäft in Seattle ist ein Treffpunkt für Fotografie-Enthusiasten und bietet eine Auswahl an Leica-Kameras, Objektiven und Zubehör. Es befindet sich im Herzen von Seattle im Stadtteil Bellevue und bietet einen Raum für Fotografen, um die Welt der Leica-Fotografie aus erster Hand zu erleben. Wenn du in der Gegend bist und leidenschaftlich gerne fotografierst, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.


Heute ist Seattle eine vielfältige und dynamische Stadt, die für ihre Kreativität, Innovation und Lebensqualität bekannt ist. Die Skyline von Downtown Seattle wird von modernen Wolkenkratzern geprägt, während historische Viertel wie Pioneer Square und das Pike Place Market ihren historischen Charme bewahren. Trotz des häufigen Regens ist Seattle eine Stadt, die ihre Bewohner und Besucher mit ihrer natürlichen Schönheit, kulturellen Vielfalt und ihrem Pioniergeist begeistert.


Öffentliche Verkehrsmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Seattle sind ziemlich zuverlässig und vielfältig. Die Linie 1 führt direkt zum Pioneer Square, und die Fahrt dauert normalerweise etwa 20 Minuten. Die Kosten betragen ungefähr 3 USD. Generell variieren die Preise für Busfahrten je nach Strecke, aber für die meisten Fahrten kann man mit etwa 3,25 USD rechnen. Freies Wlan ist leider nicht verfügbar.


Lokal Insider

"As Many Weirdos As Possible, One at a Time" ist eine faszinierende Ausstellung, die die eigenartige und vielfältige Kreativität der Seattle-Kultur feiert. Die Ausstellung präsentiert eine Vielzahl von Musik Künstlern aus der Region, die alle auf ihre eigene einzigartige Weise "seltsam" sind.

Die Ausstellung findet im Herzen von Seattles kreativem Zentrum statt, in einer Galerie. Besucher können eine Vielzahl von unkonventionellen und eigenartigen Kunstwerken erleben, die von skurril bis surreal reichen.

"As Many Weirdos As Possible, One at a Time" lädt die Besucher ein, in eine Welt einzutauchen, in der das Ungewöhnliche gefeiert wird und die Grenzen der Konventionen überschritten werden. Es ist eine Hommage an die Vielfalt und Eigenartigkeit der kreativen Szene Seattles und bietet den Besuchern eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung.


In vielen Restaurants und Bars gibt es Happy Hour. Ein guter Ort ist das Hotel The Alexis Royal Sonesta. Die Bar hat ein sehr tolles Interior und sehr gute Drinks.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page